Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
„Ostrale ’012“ eröffnet - Kunst aus aller Welt in Dresden

„Ostrale ’012“ eröffnet - Kunst aus aller Welt in Dresden

Skulpturen zum Anlecken, riesige Stammbäume und haarige Hunde: Das internationale Kunstfestival „Ostrale’012“ hat am Freitag seine Tore für Besucher geöffnet. Bis zum 16. September zeigen 245 Künstler aus 33 Ländern ihre Werke.

Voriger Artikel
Dresdner Kreuzchor auf Sommertour durch Deutschland
Nächster Artikel
Extravagante Musik hören beim Dresdner Thalia Gardens Festival

Das internationale Kunstfestival „Ostrale’012“ hat am Freitag seine Tore für Besucher geöffnet.

Quelle: dpa

Zeitgenössische Fotografien, Malereien, Installationen und Plastiken sind auf dem Gelände des historischen Hans-Erlwein-Schlachthofes auf rund 15 000 Quadratmetern zu sehen. Die 6. Auflage des Kunstfestivals widmet sich dem Thema „homegrown“ - dem selbst Angebauten und Gezogenen.

php98976c42d1201207121234.jpg

245 Künstler aus 33 Nationen präsentieren zur Ostrale auf dem historischen Hans-Erlwein-Schlachthofgelände ein umfassendes Spektrum zeitgenössischer Kunst.

Zur Bildergalerie

Passend zum Motto hat etwa die US-amerikanische Künstlerin Emilie Brzezinski den Begriff Stammbaum wörtlich genommen: In ihrer Arbeit „Family Trees“ hat sie Fotos ihrer Familie in 16 Baumskulpturen eingearbeitet. Der Australier Joseph Marr hat dagegen eine essbare Zucker-Skulptur geschaffen - Anlecken erwünscht.

Begleitet wird die „Ostrale’012“ von zahlreichen Performances, Tanz- und Theateraufführungen und - nach der Premiere 2011 - von den „International Art Moves“, einem Schaufenster für junge Kunst. Im vergangenen Jahr lockte die Schau rund 17 000 Besucher an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr