Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -5 ° Schneefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Nur noch emanzipatorisch: Premiere "Emilia Galotti" im Dresdner Schauspielhaus

Nur noch emanzipatorisch: Premiere "Emilia Galotti" im Dresdner Schauspielhaus

Warum hält sich Lessings Theaterklassiker "Emilia Galotti" so hartnäckig auf den Spielplänen? Zeitgleich zum Beispiel auch in Leipzig? Der sozialpolitische Zündstoff des 18.Jahrhunderts ist passé, adlige Willkür gegen bürgerliche Tugend kein Thema mehr. Die dialektische Fortschreibung, die Enge dieser Tugenden wiederum auch nicht.

Voriger Artikel
Die Geigerin Julia Fischer ist "Artist in residence" der Dresdner Philharmonie
Nächster Artikel
Eine Studie belegt die Chancen für ein Literaturhaus in Dresden

Sebastian Wendelin (Hettore Gonzaga, Prinz von Guastalla) und Lea Ruckpaul (Emilia Galotti).

Quelle: Matthias Horn

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr