Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Neun Uraufführungen 2014/2015 im Theater Junge Generation in Dresden

Neun Uraufführungen 2014/2015 im Theater Junge Generation in Dresden

Das Theater Junge Generation (tjg) Dresden hat für die neue Spielzeit 2014/2015 in Schauspiel, Puppentheater und Theaterakademie 19 Premieren angekündigt.

Voriger Artikel
Ein Requiem für Marx und Brecht - Das allererste Dresdner Bürgerbühnenfestival wird zum Magneten
Nächster Artikel
Vom Tippen und Toben - Bei der Kunstausstellung "Springhouse" verschwimmen die Grenzen

Das tjg plant für die kommende Spielzeit 19 Premieren, darunter neun Ur- und eine deutsche Erstaufführung.

Quelle: Tanja Tröger

Darunter sind neun Uraufführungen und eine Deutsche Erstaufführung, wie Intendantin Felicitas Loewe am Freitag ankündigte. Dabei gibt es Kooperationen unter anderem mit den Technischen Sammlungen, zudem sollen Crossover-Produktionen deutlich intensiviert werden.

Neben neuen Stücken wie „O Patria Mia“, für das Künstler Martin Mannig Bühne, Kostüme und Objekte entwirft, haben auch Klassiker wie „Alice im Wunderland“, Franz Kafkas „Der Prozess“ oder Otfried Preußlers „Krabat“ Premiere. Im Sommertheater streifen „Robin Hood“ und „Die drei Räuber“ durch den Zoo. Mitte Oktober feiert das tjg, eines der ältesten und bekanntesten Kinder- und Jugendtheater Deutschlands, sein 65-jähriges Bestehen.

Die Intendanz erwartet für die noch laufende Spielzeit eine bessere Bilanz als in der vergangenen Saison: 79.000 Zuschauer in den Vorstellungen - ohne Sommertheater - und insgesamt rund 89.000 Besucher. Das sind jeweils 3000 mehr als 2012/2013, wie ein Sprecher sagte. Mit 86 Prozent werde auch die Gesamtauslastung höher liegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr