Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Neue Mitglieder im Sängerensemble der Semperoper Dresden und im Semperoper Ballett

Neue Mitglieder im Sängerensemble der Semperoper Dresden und im Semperoper Ballett

Zum Saisonstart 2014/15 hat die Semperoper Dresden am Montag die neuen Mitglieder im Sängerensemble sowie im Semperoper Ballett vorgestellt. Neu dabei ist Mezzosopranistin Christina Bock, u.

Voriger Artikel
Antragsfrist für Kultur- und Großveranstaltungsförderung 2015 in Dresden endet
Nächster Artikel
Kreativ, kommunikativ, sozial - Der Kreative Werkstatt Dresden e.V. wird 20 Jahre alt

Christina Bock

Quelle: PR

a. Preisträgerin des internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg und des Sonderpreises des Arnold Schönberg Centers Wien. Bock war 2013/14 Ensemblemitglied des Badischen Staatstheaters Karlsruhe. In Dresden wird sie sich intensiv dem Konzertrepertoire, insbesondere dem Barock und den Werken Bachs widmen. An der Semperoper stellt sie sich u.a. als Wirtstochter in „Königskinder“ und als Cherubino in „Le nozze di Figaro“ vor. Neu dabei ist auch Tomislav Mužek, Tenor aus Kroatien, der bereits mehrfach an der Semperoper zu erleben war. 

phpBRa98p20140901155012.jpg

Simon Istvan

Quelle: Ian Whalen

István Simon kehrt als Erster Solist zum Semperoper Ballett zurück, wo er seit 2007 zunächst als Coryphée, dann als Halbsolist und Solist engagiert war. Der Ungar war zuletzt Mitglied des Ungarischen Nationalballetts. Neue Coryphées sind Jan Casier aus Belgien und der Australier Craig Davidson. Zum Corps de Ballet stoßen die US-Amerikaner Joseph Hernandez und Houston Thomas, bisher Eleve beim Semperoper Ballett, sowie Christian Bauch, Absolvent der Palucca Hochschule für Tanz, der Tscheche Vaclav Lamparter , der Spanier Skyler Maxey-Wert und die Kanadierin Aidan Gibson.  

Außerdem begrüßt die Company sechs neue Talente aus fünf verschiedenen Ländern im Elevenprogramm von Semperoper Ballett und Palucca Hochschule für Tanz Dresden. Als Stipendiat der Stiftung zur Förderung der Semperoper / Ostsächsische Sparkassenstiftung wird Nacho Lopez als Gast im Corps de Ballet tanzen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr