Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Nächtliche Feierstunde im tjg.

Nächtliche Feierstunde im tjg.

Es wird die letzte Jubiläumsfeier sein, die das tjg. theater junge generation an seinem alten Standort feiert, denn bereits im kommenden Jahr steht der Umzug in das Kraftwerk Mitte an.

Deswegen möchte das tjg. anlässlich seines 65. Geburtstages alle Dresdner zu einer ganz besonderen Nacht einladen: Am 15. Oktober, öffnet das Theater von 18 bis 21 Uhr für seine Gäste alle Türen, die sonst verschlossen bleiben. Sprich: Es ist die letzte Möglichkeit, dem alten Haus hinter die Kulissen zu schauen.

Ob Werkstätten, Lager, (Probe-)Bühnen oder Büros - überall lauern kleine Überraschungen, Aktionen und natürlich die Mitarbeiter, die den treuen und langjährigen Besuchern alle Fragen beantworten und kleine, teils auch amüsante Geschichten aus 65 Jahren tjg. erzählen. So kann man etwa den Anekdoten des Werkstättenleiters lauschen, sich vom Technischen Direktor die Kraftwerkspläne erläutern lassen, mit der Intendantin einen Tee trinken, auf dem tjg.-Konferenztisch eine Runde Tischtennis spielen, persönliche Erinnerungsfotos schießen, das ganze Haus erkunden oder einfach in Erinnerungen schwelgen. Um 21 Uhr werden dann einige Stücke aus dem Möbel- und Kostümfundus versteigert, die das tjg. nicht in den Umzugswagen packen wird, so zum Beispiel ein Stuhl aus dem Stück "Rapunzel" oder eine Sänfte aus "Die drei Musketiere".

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 10.10.2014

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr