Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Musikstars zu Gast in Dresden – In der Gläsernen Manufaktur wird der Echo Jazz 2012 verliehen

Musikstars zu Gast in Dresden – In der Gläsernen Manufaktur wird der Echo Jazz 2012 verliehen

Bei einer Show in der Gläsernen VW-Manufaktur in Dresden verleiht die Deutsche Phono-Akademie an diesem Sonntag die diesjährigen Echo Jazz Preise. Live sind unter anderen Götz Alsmann, Jasmin Tabatabai und das Tingvall Trio zu erleben, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Geplante Schließung des Kraszewski-Museum in Dresden löst Unverständnis aus
Nächster Artikel
„August, das Starke Theater“ in Dresden trotzt dem Sommerloch mit zwei Premieren

Der Echo Jazz wird zum zweiten Mal in der Gläsernen Manufaktur Dresen verliehen.

Quelle: Armin Kühne

Dieter Moor führt durch das Programm. Alsmann wird als „Sänger des Jahres national“ geehrt. Tabatabai bekommt die Ehrung als beste deutsche Sängerin. Die internationalen Titel in dieser Kategorie gehen an Cassandra Wilson und Kurt Elling. Das Bundesjazzorchester bekommt den Sonderpreis. „Ensembles des Jahres“ sind das Tingvall Trio (national) und Trombone Shorty & Orleans Avenue.

Insgesamt verleiht die Phono-Akademie - das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. - den Echo Jazz in 31 Kategorien. Auch Stars wie Wynton Marsalis und Eric Clapton gehören zu den Preisträgern. Beide werden als Bestseller des Jahres für „Play the Blues Live from Jazz at Lincoln Center“ geehrt, erscheinen aber nicht zur Verleihung. „Der Echo Jazz geht neben der Ehrung bedeutender Jazzgrößen Hand in Hand einher mit der Nachwuchsförderung. Ich finde es spannend zu sehen, wie abwechslungsreich und innovativ die jungen deutschen Jazzer sind. Sie tragen gewiss dazu bei, Deutschland als Jazz-Land zu etablieren“, sagte Moor.

Der Moderator hofft darauf, dass der Echo Jazz das Augenmerk noch stärker auf die Jazzer richtet. „Der Jazz hat in Deutschland noch nicht das Ansehen, das ihm gebührt. Es tut sich derzeit jedoch einiges, um den Jazz aus dem Schatten von Pop-Musik, Klassik & Co. zu holen und ihm einen festen Stellenwert in der Gesellschaft zu geben.“

Der Echo gehört zu den bekanntesten Musikpreisen der Welt. Die Deutsche Phono-Akademie ehrt damit jährlich herausragende Leistungen nationaler und internationaler Künstler. Seit 2010 gibt es für den Jazz eine eigene Preisgala. Die Premiere fand in Bochum statt. 2011 war die Gläserne VW-Manufaktur Gastgeber. Der Echo Jazz wird von einer Jury vergeben, die ihr Urteil sowohl nach künstlerischer Qualität als auch nach dem Publikumserfolg fällt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr