Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mittelalterliche Handschrift nach 70 Jahren aus Dresden nach Polen zurückgekehrt

Mittelalterliche Handschrift nach 70 Jahren aus Dresden nach Polen zurückgekehrt

Rückkehr von Beutekunst nach 70 Jahren: Die Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek Dresden hat der Polnischen Nationalbibliothek die spätmittelalterliche Handschrift „Sermones de tempore“ zurückgegeben.

Voriger Artikel
Asisi prüft Ausschnitt vom neuen Dresden-Panorama: 160 Quadratmeter großer Probedruck aufgehängt
Nächster Artikel
Dresden: Grütters unterstützt Weltkulturerbe-Bewerbung von Hellerau

Die Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universiätsbibliothek Dresden

Quelle: Dominik Brüggemann

Die deutschen Besatzungsbehörden hatten die Sammlung von Predigttexten 1944 während des Zweiten Weltkriegs aus der Bibliothek in Warschau verschleppt. „Das ist ein glücklicher Tag für die Bibliothek“, sagte Tomasz Makowski, Direktor der Polnischen Nationalbibliothek, bei der Übergabe der Handschrift am Montag. Makowski erinnerte an die schweren Kriegsschäden der Nationalbibliothek.

Nach der Niederschlagung des Warschauer Aufstands seien die wertvollsten Bestände verbrannt worden, darunter rund 50 000 Handschriften. Auch „Sermones de tempore“ galt jahrzehntelang als zerstört. Sowjetische Truppen hatten die Handschrift nach dem Zweiten Weltkrieg nach Moskau gebracht, 1958 war sie der Dresdener Bibliothek übergeben worden. Die polnische Kulturministerin Malgorzata Omilanowska betonte, bei der Rückgabe von Beutekunst sei es zu beträchtlichen Fortschritten zwischen Deutschland und Polen gekommen. „Das ist nicht das Ende der Rückgabe von Kulturgütern“, betonte sie. Geplant sei etwa die Rückkehr einer Kirchenglocke aus dem 17. Jahrhundert aus Niedersachsen in die oberschlesische Ortschaft Czerwionka Leszczyny.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr