Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Mimenbühne Dresden zieht um und gründet Bühnengemeinschaft

Mimenbühne Dresden zieht um und gründet Bühnengemeinschaft

Die Mimenbühne Dresden verlässt ihr angestammtes Domizil und gründet mit Kollegen eine Bühnengemeinschaft. Die Pantomimen um ihren Chef Ralf Herzog und das Ensemble „August, das starke Theater“ zeigen fortan in den Ratsherrenstuben in Dresden-Pieschen ihre Künste, teilte beide am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
DNN verlosen zehn mal zwei Freikarten für die Sportfreunde Stiller
Nächster Artikel
Weltmusikerinnen aus Tuwa können nicht beim Dresdner Palais Sommer spielen

Der Pantomime und Vorsitzende des Mimenstudio e.V., Ralf Herzog und die Pantomime Annett Müller.

Quelle: dpa

Das Repertoire reiche von Puppenspiel und Marionettentheater über Pantomime bis hin zu Improvisationen, Maskentheater und literarischen Projekten.

Am 12. September ist die Eröffnungsparty geplant. Dabei soll ein Querschnitt der vielen Facetten präsentiert werden, die künftig zu erleben sind. Nach den Worten von Herzog ging dem Umzug eine turbulente Zeit voraus, die den Mimen schlaflose Nächte bereitet habe. Auslöser sei eine Mieterhöhung am bisherigen Stammsitz im früheren Wechselbad- Theater gewesen. Sie habe auch nach längeren Verhandlungen immer noch um 300 Prozent höher gelegen als die bisherige Miete.

„Mit Café, Garderobe und Requisitenlager verfügten wir dort über eine komfortable Fläche, doch mit durchschnittlich 10 bis 12 Vorstellungen pro Monat könnten wir den gewünschten Erlös pro Quadratmeter niemals einspielen“, sagte Herzog. Da Herzog die Existenz des Vereins Mimenstudio und der Mimenbühne gefährdet sah, entschloss er sich zur Kooperation. Beide Ensembles der Bühnengemeinschaft hoffen nun auf eine gute Auslastung und auf Synergieeffekte in künstlerischer Hinsicht.

Die Mimenbühne Dresden wurde 1992 gegründet und hat sich über die Grenzen Dresdens hinaus einen Namen gemacht. Jedes Jahre richtet sie ein internationales Pantomimenfestival aus. In diesem Jahr findet es vom 6. bis 9. November statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr