Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+
Medicanti spielten Dvoák und Schumann in der Kreuzkirche

Sehnsuchtsvolle Versunkenheit Medicanti spielten Dvoák und Schumann in der Kreuzkirche

Medicanti-Konzerte gehören oft zu den unaufgeregten, aber zahlreich besuchten Geheimtipps in der reichen Dresdner Musiklandschaft. Und so deutete auch am Sonntag eine lange Menschenschlange an der Kreuzkirchenpforte auf das kurz darauf folgende Sinfoniekonzert hin.

Voriger Artikel
Sächsische Landesbibliothek kauft Büchersammlung der tschechischen Avantgarde an
Nächster Artikel
Galerie am Damm zeigt Malerei von Volker Lenkeit

Die Dresdner Kreuzkirche.

Quelle: Archiv

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr