Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Mario und der Zauberer feiert am Donnerstag Premiere in der Semperoper

Mario und der Zauberer feiert am Donnerstag Premiere in der Semperoper

Am Donnerstag feiert Stephen Olivers Oper „Mario und der Zauberer“ nach der gleichnamigen Novelle von Thomas Mann Premiere in der Semperoper Dresden. Genauer gesagt spielen sie in Semper 2, der Spielstätte für die Produktion für junge Leute.

Voriger Artikel
Semperoper Dresden: Sonderkartenverkauf am Samstag
Nächster Artikel
Schüler und Eltern protestieren für den Erhalt des Dresdner Heinrich-Schütz-Konservatoriums
Quelle: Matthias Creutziger
php305dfd2b28201211221522.jpg

Mario und der Zauberer

Zur Bildergalerie

Die Oper befasst sich inhaltlich mit den Themen Willensfreiheit, der Manipulierbarkeit von Menschen und den Missbrauch von Macht. Unter der Regie von Manfred Weiß singen Markus Butter als Zauberer Cipolla, Sabine Brohm als Gastwirtin Signora Angiolieri ebenso wie Gerald Hupach als Bürgermeister und Christel Lötzsch.

 Am Dirigentenpult steht Ekkehard Klemm, der Rektor der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber.

Achtung: Wie die Semperoper mitteilt, wurde die Vorstellung am 28. November von 17 auf 19 Uhr verschoben.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr