Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Maler Luc Tuymans kuratiert Ausstellung im Dresdner Albertinum

Maler Luc Tuymans kuratiert Ausstellung im Dresdner Albertinum

Der Maler Luc Tuymans wird eine Ausstellung für 2013 in Dresden kuratieren. Gemeinsam mit dem Direktor der Galerie Neue Meister, Ulrich Bischoff, erarbeite der belgische Künstler das Konzept für die große Sonderschau „Constable, Delacroix, Friedrich, Goya - Die Erschütterung der Sinne" im Albertinum, teilten die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Dresdner geben knapp 30 Tipps für Asisis neues Panorama
Nächster Artikel
Wieland Förster stellte seine Autobiografie "Seerosenteich" vor

Der Eingang zum Albertinum in Dresden.(Archiv)

Quelle: Dominik Brüggemann

Maßgebend dabei sei „vergleichendes Sehen" im Sinne von Paul Cézannes Credo: „Meine wichtigsten Lehrmeister sind die Natur und der Louvre." Vom 16. März bis 14. Juli 2013 sollen rund 60 Meisterwerke von 16 Künstlern vom frühen 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart gezeigt werden. Tuymans, Jahrgang 1958, ist einer der bedeutendsten und gefragtesten Maler der Gegenwart und gilt als ein Meister des Gewöhnlichen. Hinter seinen Stillleben oder Porträts stecken aber Anspielungen auf brisante historische Ereignisse - vom Zweiten Weltkrieg über den Kolonialismus bis hin zum Terrorangriff vom 11. September 2001. Tuymans Bilder hängen in den angesehensten Museen wie dem New Yorker Museum of Modern Art, der Tate Modern in London oder der Pinakothek der Moderne in München. Seit einigen Jahren betätigt er sich auch als Kurator.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr