Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Mahnwache-Start der Dresdner Kulturvereine am Albertinum

Mahnwache-Start der Dresdner Kulturvereine am Albertinum

Mit einer ersten Mahnwache haben am Nachmittag Dresdner Kulturvereine auf die drohende Verdrängung gemeinnütziger Kulturvereine und ähnlicher Institutionen aus dem Stadtbild aufmerksam gemacht.

Voriger Artikel
Dietmar Wischmeyer zu Gast in Dresden: Safari ins Reich der Bekloppten
Nächster Artikel
Tanzwoche Dresden: Gundula Peuthert hat als Uraufführung das Tanz-Schauspiel "Via Valeska" herausgebracht
Quelle: Stephan Lohse

Dazu versammelten sich unter anderem Mitglieder der Kunst- und Kulturförderung Sachsens und des Freiraum Elbtal e.V. am Albertinum. "Wir wollen Öffentlichkeit für unser Anliegen herstellen", sagte Jacqueline Muth vom Freiraum Elbtal e.V.

Mittlerweile gebe es ein Netzwerk von rund 30 Einrichtungen, die das Vorhaben unterstützten. Die Mahnwache soll wöchentlich stattfinden, wahrscheinlich immer donnerstags, kündigten die Initiatoren an. Beim nächsten Mal werde der Neumarkt an der Frauenkirche Platz des Protestes sein.Hintergrund ist die drohende Schließung unter anderem des Freiraum Elbtal e.V. auf der Leipziger Straße, der der sogenannten Hafencity weichen soll. Ende Juni laufen die Mietveträge des Vereins aus, bestätigte Muth.

php04e90eed8e201304181003.jpg

Das Bandhaus auf der Gasanstaltstraße in Reick.

Zur Bildergalerie

Betroffen sind den Angaben zufolge rund 40 Künstler und Handwerker, die unter dem Vereinsdach zu Hause sind. Dem Verein sei ein Ausweichort angeboten worden: das geschlossene Kinderkurheim im Radeburger Ortsteil Volkersdorf, hieß es. Doch schon kurz darauf sei diese Offerte wieder zurückgezogen worden.DNN

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr