Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Landesbühnen Sachsen: Ballettdirektor Reiner Feistel geht nach Chemnitz

Landesbühnen Sachsen: Ballettdirektor Reiner Feistel geht nach Chemnitz

Die Landesbühnen Sachsen verlieren ein Aushängeschild: Der derzeitige Ballettdirektor Reiner Feistel wird Chefchoreograf der Theater Chemnitz. Er übernimmt das Amt unter Leitung des neuen Generalintendanten Christoph Dittrich ab der Spielzeit 2013/2014, teilten die Chemnitzer Theater am Montag mit.

Dittrich ist derzeit Intendant der in Riesa ansässigen Neuen Elbland Philharmonie, deren von der Staatsregierung forcierte Fusion mit dem Landesbühnen-Orchester für viel Furore und Unruhe in dem Landestheater mit Stammsitz in Radebeul sorgte.

Feistel, Jahrgang 1958, stammt aus Altenburg in Thüringen und war ab 1978 Tänzer am Staatstheater in Dresden. Später wurde er Solist in der Semperoper. Seit 1997 arbeitete er als Ballettdirektor der Landesbühnen Sachsen und brachte dort jede Spielzeit zwei bis drei Premieren heraus. Feistel gehört nach Ansicht von Kritikern zu den kreativsten Köpfen der sächsischen Tanzszene.

dpa/uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr