Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Jazztage in Dresden schließen weitere Einschnitte nicht aus

Jazztage in Dresden schließen weitere Einschnitte nicht aus

Die Jazztage Dresden haben ihre 13. Ausgabe als Erfolg abgehakt, schließen aber weitere Einschnitte in Zukunft nicht aus. Das Festival sei nach wie vor defizitär und müsse privat ausgeglichen werden, teilte der Veranstalter am Dienstag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Bei einer besseren finanziellen Ausstattung könnte es dauerhaft ein kulturelles Aushängeschild von Dresden bleiben und in die erste Reihe der deutschen Jazzfestivals aufsteigen, hieß es.

Bleibe aber die Lage so prekär wie bisher, müsse man weitere einschneidende Maßnahmen zur Konsolidierung ergreifen. In diesem Jahr kamen zu 24 Konzerten etwa 7000 Besucher. Laut Veranstalter lag die Auslastung bei 91 Prozent. Das Programm war im Vergleich zu 2012 aus Kostengründen schon reduziert worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr