Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Internationales Pantomime-Festival in Dresden startet

Internationales Pantomime-Festival in Dresden startet

darum geht es beim 29. Internationalen Pantomime-Festival in Dresden, das am Donnerstagabend startet. Bis Sonntag zeigen Künstler aus Deutschland, der Schweiz, Spanien und Russland die hohe Kunst der Körpersprache.

Voriger Artikel
Dresdner Experte: Rückkehr vermisster Kunstwerke ist reine Glückssache
Nächster Artikel
„Under Attack“: Verkehrsmuseum Dresden zeigt Ausstellung zum öffentlichen Nahverkehr im Zweiten Weltkrieg

Der Pantomime und Vorsitzende des Mimenstudio e.V., Ralf Herzog und die Pantomime Annett Müller.

Quelle: dpa

Erzählen ohne Worte. Das Programm bietet eine bunte Mischung aus Clownerie, Maskentheater und klassischer Pantomime. Zum ersten Mal dabei ist auch die Japanerin Minako Seki mit ihrer Butoh-Vorführung - einer speziellen Form des Tanztheaters. Zum Auftakt zeigen die Dresdner Mimen Arbeitsproben ihres neuen Stückes „Die Zauberflöte", eine Oper, die ganz ohne Worte auskommt.

phpc98941099b201111041547.jpg

Am Freitagabend demonstriert der Schweizer Damir Dantes in seinem Pantomime-Comedy-Programm, dass man die Unterschiede zwischen Mann und Frau auch ohne Worte überzeugend erklären

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr