Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Honorare für Lehrer an Musikhochschulen werden erhöht

Honorare für Lehrer an Musikhochschulen werden erhöht

Die Honorare für Lehrbeauftragte an den beiden sächsischen Musikhochschulen in Leipzig und Dresden steigen. Beide Einrichtungen erhalten dafür jedes Jahr insgesamt 550 000 Euro zusätzlich.

Voriger Artikel
Vor allem Skrjabin: Konzert mit Pervez Mody im Lingnerschloss
Nächster Artikel
Beim 12. Grand Slam of Saxony in Dresden hat Boris Flekler gewonnen
Quelle: Franziska Schmieder

Die Betroffenen hätten zurecht darauf hingewiesen, dass die bisherigen Honorarregelungen nicht angemessen waren, erklärte Wissenschafts- und Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) am Montag.

Mit der zusätzlichen Finanzierung soll es den Hochschulen möglich sein, die Honorierungen angemessen und in Analogie zu Stundensätzen von Festangestellten festzulegen, hieß es. Die Umsetzung obliege den Hochschulen selbst. Im Schnitt sollen sich die Honorarsätze je nach Einstufung um 9 bis 17 Prozent erhöhen.Auch die weiteren Kunsthochschulen, die Palucca Hochschule für Tanz, die Hochschule für Bildende Künste Dresden und die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, erhalten pro Jahr insgesamt 75 000 Euro zusätzlich für die Sicherung der Qualität der Lehre.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr