Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Hohe Besucherzahlen bei erster Theaternacht in Dresden

Hohe Besucherzahlen bei erster Theaternacht in Dresden

„Langen Nacht der Dresdner Theater“ haben am Sonnabend Tausende die Bühnen Dresdens besucht. Von 18 bis 24 Uhr konnten sie die vielen Facetten der Dresdner Theaterlandschaft von Oper und Operette über Puppenspiel, Tanz, Musik und Kabarett bis hin zur szenischen Lesung erleben.

Voriger Artikel
Der Komponist und Pianist Heinz Kunert feiert 90. Geburtstag
Nächster Artikel
Hartwig Fischer - Leiser Intellektueller und Workaholic für die Kunst

Eine lange Schlange bildete sich bei der 1. „Langen Nacht der Dresdner Theater“ am Sonnabend vor der Semperoper.

Quelle: Jan Hübler
php5aca751a0e201205131313.jpg

Bei der 1. Die 1. Lange Nacht der Dresdner Theater am Sonnabend war gut besucht.

Zur Bildergalerie

Für einen Eintrittspreis von sieben Euro konnten Interessierte den Vorstellungen beiwohnen sowie Shuttlebusse öffentliche Verkehrsmittel und Shuttlebusse zwischen den Veranstaltungsorten nutzen. Vielerorts herrschte großes Interesse an den Aufführungen, ab und an gab es einen regelrechten Ansturm. Allein 600 Gäste zählte das Italienische Dörfchen, auch im Schauspielhaus und in Rolf Hoppes Hoftheater in Weißig war einiges los. Vor der Semperoper bildeten sich lange Schlangen. Die Stimmung war prima, auch das Festspielhaus war gut gefüllt.

Insgesamt wurde das Angebot der zum ersten Mal durchgeführten „Langen Nacht der Dresdner Theater“ ähnlich wie die bereits etablierten Veranstaltungen „Lange Nacht der Wissenschaften“, „Museums-Sommernacht“ und „Lange Nacht der Kirchen“ sehr gut angenommen. Nicht nur Dresdner, sondern auch Auswärtige nutzten die Gelegenheit, mal ein Theater aufzusuchen, in das sie sonst nicht gehen, oder eine der kleineren und teureren privaten Bühnen kennenzulernen.

Stefan Schramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr