Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Helge Schneider in Dresden: Jede Menge „Quatsch“ am Elbufer

Helge Schneider in Dresden: Jede Menge „Quatsch“ am Elbufer

Komiker Helge Schneider gastiert am Freitag zum zehnten Mal bei den Filmnächten am Elbufer. Zusammen mit zahlreichen Musikern steht der Barde, der bei seinen Konzerten zwischen hochklassigem Jazz und Dadaismus zu variieren weiß, ab 20 Uhr mit seiner „Rettung naht“-Tour auf der Bühne an der Elbe.

Voriger Artikel
Semperoper Dresden startet am Freitag mit „La Bayadére“ in die neue Spielzeit
Nächster Artikel
Karin Dauenheimer stellt an ungewöhnlichem Ort aus: bei der Allianz im Seidnitz-Center

Helge Schneider und seine Band kommen am Freitag wieder nach Dresden.

Quelle: Dietrich Flechtner

„Ich freue mich auf jeden Fall sehr aufs Elbufer und bring extra noch paar Freunde mit! Auch wenn dann mein Urlaub zu Ende ist, aber naja, man kann nicht alles haben auf der Welt...“, erklärte Schneider vorab, der zahlreiche internationale Musiker mit nach Dresden bringt. Vom Kontrabass über „Englands Superdrummer“ bis zum Teekoch bringt Schneider jede Menge Künstler mit.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr