Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Hartwig Fischer als Chef der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden offiziell im Amt

Hartwig Fischer als Chef der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden offiziell im Amt

Der neue Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD), Hartwig Fischer, ist am Montag offiziell ins Amt eingeführt worden. Die Verantwortung für Sachsens Staatsschatz sei mit dem Auftrag verbunden, die Kunstsammlungen zu stabilisieren und ihr Profil zu schärfen und zu ergänzen, sagte Kunstministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) bei der Feier im Albertinum.

Voriger Artikel
Mehr Nähe wagen
Nächster Artikel
Volles Haus und viel Jubel beim Poetry Slam in Dresden

Hartwig Fischer, Direktor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, ist am Montag in sein neues Amt eingeführt worden.

Quelle: dpa

Die besondere Herausforderung werde es sein, dies in eine gute Balance zu der anderen Aufgabe zu bringen, „im besten Sinn Kulturbotschafter des Freistaates“ nach außen zu sein. Dabei könne Fischer auf ein hochmotiviertes Team ausgewiesener Fachleute zurückgreifen. Der 49-Jährige ist Nachfolger von Martin Roth, der im September 2011 nach zehn Jahren Amtszeit nach London wechselte. Fischer stammt aus Hamburg, war Kurator im Kunstmuseum Basel und zuletzt Direktor des Folkwang Museums.

php41c7cdb337201203291419.jpg

Im Dresdner Völkerkundemuseum im Japanischen Palais sind atemberaubend fremde und schöne Dinge zu bestaunen - hier ein Teil des Damaskuszimmers.

Zur Bildergalerie

Das klare politische Bekenntnis des Freistaates zu den Kunstsammlungen sei ein wichtiger Aspekt seiner Entscheidung für Dresden gewesen, bekannte Fischer im Vorfeld. Auch wegen der „hochmotivierten Kollegen, großartigen Sammlungen und internationalen Vernetzung“ habe er sich für den Wechsel nach Dresden entschieden. Fischer will die wissenschaftliche Arbeit und die Forschung ausbauen, setzt auf interne und externe Kooperationen, die spartenübergreifende Vernetzung der Museen und die Gegenwartskunst.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr