Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Gemäldegalerie Alte Meister präsentiert sich jetzt im Ostflügel

Sanierung Gemäldegalerie Alte Meister präsentiert sich jetzt im Ostflügel

Der erste Teil der Sanierung ist abgeschlossen. Ab dem 26. Februar ist die Gemäldegalerie Alte Meister mit einer Interimsausstellung im sanierten Ostflügel des Semperbaus im Dresdner Zwinger zu sehen.

 
 

Quelle: dpa

Dresden.  Der erste Teil der Sanierung ist abgeschlossen. Ab dem 26. Februar ist die Gemäldegalerie Alte Meister mit einer Interimsausstellung im sanierten Ostflügel des Semperbaus im Dresdner Zwinger zu sehen. In den vergangenen Wochen war die Ausstellung vom West- in den Ostflügel umgezogen. Im Westflügel rücken nun die Bauarbeiter an.

Bei der langjährigen Sanierung der Dresdner Sempergalerie ist eine weitere Etappe geschafft: Der Ostflügel der Gemäldegalerie Alte Meister ist von Freitag an wieder öffentlich zugänglich.

Zur Bildergalerie

2013 hatten marode Regenwasserleitungen dafür gesorgt, dass die Gemäldegalerie schnell umfassend saniert werden muss. 47 Millionen Euro sind dafür vom Freistaat Sachsen bewilligt.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr