Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Freiraum Elbtal steht vor dem Aus – Verein lädt am Samstag zum Tag der offenen Tür

Freiraum Elbtal steht vor dem Aus – Verein lädt am Samstag zum Tag der offenen Tür

Der Verein Freiraum Elbtal e.V. steht endgültig vor dem Aus. Sollte der Verein nicht bald eine Verlängerung ihres Mietvertrages des jetzigen Standortes am Puschkin-Platz erreichen oder ein Ausweichquartier finden, muss sich der Verein auflösen.

Voriger Artikel
Udo Lindenberg kommt in die Leipziger Red Bull Arena – Ticketverkauf über DNN-Ticket-Hotline
Nächster Artikel
Deutsches Hygiene-Museum Dresden bittet mit neuer Sonderschau zum Tanz
Quelle: Julia Vollmer

Wie Freiraum-Sprecherin Jacqueline Muth auf Anfrage von DNN-Online bestätigte, sei der Mietvertrag zum 30. Juni diesen Jahres ausgelaufen. Der Verein zahle nun weiter Miete, werde aber nur geduldet.

„Die Dresden Bau will uns eindeutig vom Gelände runterhaben. Gesprochen haben wir mit Regina Töberich nicht, wir haben bisher nur über Anwälte kommuniziert“, so Muth. Am Samstag ab 15 Uhr lädt der Verein zum Tag der offnen Tür, um auf sich und die Raumproblematik aufmerksam zu machen. „Es wäre sehr tragisch, wenn sich unser Verein mit 40 Mitgliedern auflösen müsste und die künstlerische Gäste ihre Ateliers verlieren“, bedauert Jacqueline Muth.

phpd9772844fb201211041252.jpg

Knapp mehr als 15.000 Besucher feierten am Sonnabend bei der 14. Unity.Dresden.Night.

Zur Bildergalerie
php8d8c115620201312111607.jpg

800 Schüler demonstrierten für die Gleichberechtigung der freien Schulen

Zur Bildergalerie
php07d569f199201309151200.jpg

40 junge Frauen und Männer kämpften im Halbfinale des Castingwettbewerbes Face of Germany um die Gunst der Jury.

Zur Bildergalerie
php239584494d201310101039.jpg

Semperoper Dresden erstrahlte in Pink

Zur Bildergalerie
php288d69b4ca201310101008.jpg

Wie fit bist du? Die Dynamos mussten zum Laktattest.

Zur Bildergalerie
php454245873a201202221716.jpg

Seit Dezember wird das Blaue Wunder am Abend extra beleuchtet.

Zur Bildergalerie
php7ba8595e62201310101053.jpg

Das Deutschs Hygiene-Museum Dresden bittet zum Tanz.

Zur Bildergalerie
phpf08a575598201310101137.jpg

Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden.

Zur Bildergalerie
phpcd5682f61c201309251434.jpg

Die Dresdner "Face-of-Germany"-Finalisten Denny Bräuer, Franziska Börner und Zoe Zobel mit Organisator Mike Sickert.

Zur Bildergalerie
phpc41a161499201310111226.jpg

Clown Don Christian stolpert tollpatschig durch die Manege.

Zur Bildergalerie

 „Die Auflösung wäre ein weiteres Paradebeispiel für das Aussterben von nichtkommerziellen Vereinen in Dresden.“ Kritisch äußert sich die Sprecherin auch über das Verhalten der Verwaltung in Sachen Vermittlung von leerstehenden Objekten. „Das soziale Zentrum etwa hat sich vor Jahren um ein leerstehendes Objekt beworben, wurde aber abgelehnt. Jetzt steht das Gebäude immer noch leer.“ Gespannt sind die Mitglieder, wie es nach dem Planungstopp für die Hafencity mit ihnen weitergeht. „Es wäre sehr schade und würde niemanden etwas nutzen, wenn unser Gelände leer steht und dann doch nicht bebaut wird“, so die Sprecherin.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr