Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 16 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Festspielhaus Dresden-Hellerau präsentiert riesige Hüpfburg

Festspielhaus Dresden-Hellerau präsentiert riesige Hüpfburg

Dresden. Im Festspielhaus in Dresden-Hellerau öffnet am Donnerstag eine riesige Hüpfburg für alle. Das Projekt mit dem Namen „White Bouncy Castle“ wurde von Choreograf William Forsythe nach Dresden geholt.

Hier soll jeder sein eigener Choreograf sein. Es gibt nur Teilnehmer, keine Zuschauer. Am Dienstagnachmittag wurde die 40 Meter große Installation aufgeblasen. Acht Lüfter waren dazu nötig.

php8f44e5c2f4201208291347.jpg

Choreograf William Forsythe lässt in Hellerau das White Bouncy Castle aufstellen - eine riesige Hüpfburg!

Zur Bildergalerie

Von Donnerstag bis Sonntag sowie vom 5. bis zum 9. September ist die Hüpfburg an Wochentagen von 14 bis 20 Uhr und am Wochenende von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Viertelstunde kostet für Erwachsene drei Euro, für Kinder 1,50 Euro.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr