Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Faszinierend und irritierend - Blicke auf den Körper im Hygiene-Museum Dresden

Faszinierend und irritierend - Blicke auf den Körper im Hygiene-Museum Dresden

Das Deutsche Hygiene-Museum in Dresden kombiniert in einer Sonderschau seltene anatomische Wachs-Modelle mit den Arbeiten zeitgenössischer Künstler.

Voriger Artikel
Private Einblicke: Palucca Tanzschule Dresden zeigt Dokumente der Tänzerin
Nächster Artikel
Nächtliche Feierstunde im tjg.

Kazuhiro Tsuji komplettiert im Deutschen Hygiene-Museum das Kunstwerk "That Girl" des US-amerikanischen Künstlers Paul Mc Carthy von 2013.

Quelle: dpa

„Blicke!Körper!Sensationen“ wird am Freitagabend eröffnet. Kernstück ist das 2009 erworbene Anatomische Wachskabinett, aus dem 183 der insgesamt 273 Objekte in Schaukästen gezeigt werden. Die einst größtenteils in der Elbestadt gefertigte Sammlung wurde mit künstlerischen Positionen des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart konfrontiert.

Die von der Kulturstiftung der Länder und Sponsoren geförderte Schau zeichnet die kulturhistorische Bedeutung des Wachskabinetts nach. Die Objekte dienten vor rund 100 Jahren der Gesundheitsaufklärung, wurden aber auch aus Sensationslust und Voyeurismus auf Jahrmärkten gezeigt. Die Ausstellung ordnet die Sammlung in die Anatomie-Geschichte ein und dokumentiert, wie sich vor allem Künstler des Surrealismus mit den schockierend realen und teils bizarren Darstellungen der Wachskabinette auseinandersetzten.

Auch 47 Werke zeitgenössischer Künstler zum menschlichen Körper bieten Bezüge zu den historischen Modellen wie Schwertschlucker oder Blitzopfer. In einem White Cube sind Arbeiten unter anderem von Paul McCarthy, Marcel Duchamp, Damien Hirst, Max Ernst, Bruce Nauman, Meret Oppenheim, Man Ray, Cindy Sherman, Rosemarie Trockel oder Luc Tuymans versammelt, die erstaunliche Assoziationen erlauben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr