Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Europäisches Zentrum der Künste in Dresden-Hellerau beginnt Spielzeit

Europäisches Zentrum der Künste in Dresden-Hellerau beginnt Spielzeit

Mit einem Gastspiel des japanischen Tänzers und Choreografen Saburo Teshigawara startet das Europäische Zentrum der Künste im Festspielhaus Hellerau an diesem Samstag ins neue Jahr. Nach Auffassung seines künstlerischen Leiters Dieter Jaenicke hat sich die Einrichtung am Stadtrand von Dresden zu einem der bedeutendsten Tanzzentren in Europa entwickelt.

Voriger Artikel
Militärhistorisches Museum zeigt Ausstellung über Holocaust
Nächster Artikel
Der Maler Harald Metzkes wird 85 - das Dresdner Leonhardi-Museum ehrt ihn mit einer Ausstellung

Das Festspielhaus ist das Wahrzeichen Helleraus.

Quelle: Stefan Schramm

In dem am Mittwoch vorgestellten Jahresprogramm dominiert erneut der Tanz. Aber auch die Musik ist mit dem Festival Tonlagen und weiteren Aufführungen präsent. Ende April startet eine Reihe, die der zeitgenössischen Tanz- und Musikszene Taiwans gewidmet ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr