Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Eine neue Ausstellung im Drewag-Treff zeigt ab August internationale Straßenbilder

Eine neue Ausstellung im Drewag-Treff zeigt ab August internationale Straßenbilder

Plakatierung verboten! Was an vielen Hauswänden in der Innenstadt zu lesen ist, nimmt die Drewag als Anreiz für eine neue Ausstellung im World Trade Center an der Ecke Freiberger/Ammonstraße.

Vom 5. August bis 30. Oktober wird dort eine Auswahl aus insgesamt 500 internationalen Plakate gezeigt, die aus dem Bestand der Internetseite www.plakat-sozial.de entnommen wurden. Doch sie sind anders als jene Plakate, die uns tagtäglich begegnen.

Dresden ist ein historischer Plakatboden. So wurde das Plakat des Malers Franz von Stuck für die Internationale Hygieneausstellung 1911 verwendet. Dieses Plakat ist über 100 Jahre alt. Es ist mediengerecht, geprägt von einer künstlerischen Handschrift und stilisiert vom Zeitgeist. Später wurde dieses Motiv aufgenommen und beispielhaft weitergeführt vom Dresdener Willi Pätzold. In jüngerer Zeit sei an bekannte Dresdner Kollegen wie Fritz Springefeld, Ekkehard Walter sowie an Jürgen Haufe und seine Jazzplakate erinnert. Plakate prägen auch heute noch die Straßenbilder. Sie erzählen von Befindlichkeiten und beeinflussen das Denken und Handeln der Betrachter.

Jedes Motiv in der Ausstellung steht stellvertretend für ein hohes Maß an künstlerischer Persönlichkeit. Gepaart mit der für das Handwerk unerlässlichen gestalterischen Fähigkeit, finden die verschieden Themen in der Ausstellung einen authentischen Ausdruck. Die Vernissage zur Ausstellung findet am 5. August um 19.30 Uhr statt.

Die Ausstellung ist vom 5. August bis 30.Oktober immer montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr und sonnabends von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 24.07.2015

Juliane Just

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr