Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Eine Dissertation, publiziert in "Dresdner Schriften zur Musik"-Reihe, entzaubert den Felsenstein-Mythos

Eine Dissertation, publiziert in "Dresdner Schriften zur Musik"-Reihe, entzaubert den Felsenstein-Mythos

Er gilt als Inkarnation der Komischen Oper Berlin, sein Name, sein Theater sind Legende. 1975 ist der Wiener Regisseur Walter Felsenstein gestorben. Aber schon zu Lebzeiten wurde er von der DDR verklärt, idolisiert und der staatlichen Kunstdoktrin und -Propaganda einverleibt.

Voriger Artikel
Malerei von Harald Metzkes in der Galerie Klinger in Liegau-Augustusbad
Nächster Artikel
Hören vor Sehen - Sächsische Bands erobern Dresdner Filmnächte am Elbufer

Ein Mythos: Büste Walter Felsensteins im Foyer der Komischen Oper in Berlin.

Quelle: Soeren Stache, dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr