Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Ein Zentrum der freien Szene: Das einstige Wigman-Haus in Dresden soll den Künsten erhalten bleiben

Ein Zentrum der freien Szene: Das einstige Wigman-Haus in Dresden soll den Künsten erhalten bleiben

"Diese, meine Schule gibt es von heute an nicht mehr", schreibt Mary Wigman am 2. April 1942 in ihr Tagebuch und resümiert: "Ich habe sie 1920 gegründet. 22 lange Jahre: Liebe, Mühe, Sorge, auch Freude - Anfang - Aufbau - Ausbau - gute Zeiten, schlechte Zeiten.

Voriger Artikel
Roter Faden gegen Nachwuchssorgen: Die Staatskapelle Dresden spielt zum Symphoniekonzert mit einem renommierten Jugendorchester auf
Nächster Artikel
Auf dem Weg zum neuen Saal: Die Dresdner Philharmonie und ihre Spielzeit 2014/15

Ein aktueller Blick auf die ehemalige Wigman-Schule auf der Bautzner Straße in Dresden.

Quelle: Gabriele Gorgas

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr