Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresdner Tanztheater Derevo preisgekrönt und mit neuem Stück

Dresdner Tanztheater Derevo preisgekrönt und mit neuem Stück

Das in Dresden ansässige russische Tanztheater Derevo ist preisgekrönt vom Fringe Festival in Edinburgh zurückgekehrt und hat für das Jahresende ein neues Stück angekündigt.

Voriger Artikel
Intendant Anselm Rose lässt Vertrag bei der Dresdner Philharmonie Ende 2014 auslaufen
Nächster Artikel
Zwischen Alltag und Alptraum: Peter Herzog und Michael Heinzig in der Galerie am Damm

Beim größten britischen Theaterfestival erhielt Derevo für die Produktion „Mephisto Waltz“ den „Final Bobby of Edinburgh“.

Quelle: André Kempner Porsche AG

Beim traditionellen Jahresausklang mit Derevo im Festspielhaus Hellerau wird „Die fünfte Sonne“ - so der Titel des Stückes - Uraufführung haben, teilte das Ensemble am Montag mit.

Beim größten britischen Theaterfestival erhielt Derevo für die Produktion „Mephisto Waltz“ den „Final Bobby of Edinburgh“. Die nächste Tour führt Derevo demnächst in den Osten Russlands. Derevo (russisch: Baum) entstand 1988 im damaligen Leningrad. Das Ensemble gehört zu den bekanntesten Tanztheater-Compagnien Russlands und genießt den Ruf, eine ganz eigene Ästhetik entwickelt zu haben. Seit 1996 sind die Russen auch in Dresden beheimatet. Auf Festivals in aller Welt erhielt das Ensemble inzwischen Preise.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr