Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdner Tänzerin strebt Karriere als Schauspielerin in Hollywood an

Sarah Hay aus „Flesh & Bone“ Dresdner Tänzerin strebt Karriere als Schauspielerin in Hollywood an

Balletttänzerin Sarah Hay strebt nach ihrem Erfolg in der amerikanischen TV-Serie „Flesh & Bone“ eine Karriere als Schauspielerin in Hollywood an. Deshalb pausiert sie ab sofort als Mitglied des Semperoper Ballett, teilte die Sächsische Staatsoper am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Drei DDR-Rockbands gehen letztmalig gemeinsam auf Deutschland-Tour
Nächster Artikel
Rolf Kühn im Festspielhaus Hellerau Dresden

Sarah Hay (Mitte) bei einer Forsythe-Probe (Archivbild).

Quelle: Costin Radu/Semperoper-Ballett

Dresden. Balletttänzerin Sarah Hay strebt nach ihrem Erfolg in der amerikanischen TV-Serie „Flesh & Bone“ eine Karriere als Schauspielerin in Hollywood an. Deshalb pausiert sie ab sofort als Mitglied des Semperoper Ballett, teilte die Sächsische Staatsoper am Dienstag mit. Hay, Jahrgang 1987, stammt aus New York und begann mit acht Jahren ihre Ausbildung an der School of American Ballet. Seit 2010 gehört sie zum Ballett der Semperoper. Sie hatte bereits eine Rolle in dem Tanzfilm „Black Swan“ mit Natalie Portman. In Dresden verkörperte sie wichtige Figuren wie Cinderella, Coppelia und die Marie im „Nussknacker“. Für „Flesh and Bone“ war sie unter mehr als 1000 Bewerberinnen für die Hauptrolle ausgewählt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr