Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dresdner Stadtmuseum bekommt Sammlung seltener Künstlerplakate

Dresdner Stadtmuseum bekommt Sammlung seltener Künstlerplakate

Das Stadtmuseum Dresden hat eine Mappe mit seltenen Künstlerplakaten von Lutz Fleischer, Bernd Hahn, Jürgen Haufe, Stefan Hüneburg, Werner Karsch, Rolf Lattner, Wolfgang Petrovsky, Jürgen Schieferdecker, Wolfgang Smy und anderen Künstlern erhalten.

Die Plakate machen auf die Kunstausstellungen von 1979 bis 1988 in der Versöhnungskirche aufmerksam, hieß es in einer Mitteilung des Museums.

"Die Geschichte der Kunstaktionen in der Versöhnungskirche ist ein bislang ungeschriebenes Kapitel der 1980er Jahre" schreibt der Kustos am Stadtmuseum, Holger Starke, im Vorwort der kürzlich erschienen Publikation "Kunst verändert". Von 1979 bis 1988 nahm die Kirche in Dresden-Striesen einen besonderen Platz in der damaligen Gesellschaft ein: sie war Ort von Auktionen, Lesungen, Ausstellungen, Vorträgen und Seminaren. Anlass war ein karitativer; es wurde Geld gesammelt für Menschen mit Behinderung, für Kinderheime in der Oberlausitz oder in Großhennersdorf, dann aber auch für Krankenhäuser in Warschau und in Siebenbürgen/Rumänien. Initiatoren waren Christoph Münchow, von 1977 bis 1982 Pfarrer an der Versöhnungskirche, und Werner Karsch, der zur damaligen Zeit neben seinem Kunststudium Hausmeister an der Kirche war.

In tiefsten DDR-Zeiten waren diese kirchlichen Aktivitäten alles andere als erwünscht. Das gemeinsame Agieren im einigermaßen staatsfernen Raum der Kirche, das gemeinsam Erreichte und die erfahrene Solidarität waren für viele Dresdner ungemein anziehend. Man könne darin sicher auch eine Etappe auf dem Weg zur friedlichen Revolution von 1989 sehen, teilte das Museum mit.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 01.07.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr