Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Dresdner Sempergalerie zeigt Neuerwerbung „The White Monk“

Dresdner Sempergalerie zeigt Neuerwerbung „The White Monk“

Mit „The White Monk“ besitzt die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister nun ein Werk des in deutschen Sammlungen kaum vertretenen britischen Künstlers Richard Wilson (1713/1714-1782).

Voriger Artikel
Frischer Wind im Johannstädter Chor: Ursula Ziegler übergibt musikalischen Staffelstab an Susanne Antkowiak
Nächster Artikel
"Wir haben uns nie verstellt" - Pur-Frontmann Hartmut Engler vor dem Auftritt in Dresden im DNN-Interview

Mit "The White Monk“ besitzt die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister nun ein Werk des britischen Künstlers Richard Wilson.

Quelle: dpa

Galeriedirektor Bernhard Maaz sprach am Dienstag von einem „Glücksfall“. Das um 1762 entstandene Gemälde wurde vom Freundeskreis der Staatlichen Kunstsammlungen bei einer Auktion in London aus britischem Privatbesitz erworben.

„Wir hatten über ein Jahr nach einem Bild gesucht, das die englische Kunst des 18. Jahrhunderts reicher und differenzierter darstellen hilft“, berichtete Maaz. Das Werk des „Vaters der englischen Landschaftsmalerei“ bediene nun viel mehr Aspekte als erhofft. Es verbinde die Tradition der Landschaftsmalerei mit einem ungewöhnlichen Staffage-Motiv und nehme zentrale Elemente der Romantik vorweg. Der isolierte Mönch als Sinnzeichen der Frömmigkeit und Gottesnähe in der Natur und das christliche Symbol des Kreuzes wurden später auch von Caspar David Friedrich stilisiert.

Das knapp 57 mal 72 Zentimeter große Ölbild stellt laut Maaz auch eine Verbindung der Alten Meister zu den Romantikern in der Galerie Neue Meister dar. „Die Erwerbung macht deutlich, dass der Bruch zwischen Alten und Neuen Meistern eigentlich eher ein Brückenschlag ist.“ In der Sempergalerie kann nun die englische Kunst mit Porträts von Sir Henry Raeburn und Sir Joshua Reynolds sowie einem Bild von Johann Heinrich Füssli erstmals in einer geschlossenen Werkgruppe gezeigt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr