Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresdner Schauspielhaus zeigt Tuymans-Kunst für die Ewigkeit

Dresdner Schauspielhaus zeigt Tuymans-Kunst für die Ewigkeit

Der Gang zum Parkett im Dresdner Schauspielhaus führt künftig an Kunst des renommierten belgischen Malers Luc Tuymans vorbei. Der Künstler hat die Wände in beiden Aufgängen bemalt.

Voriger Artikel
Die Tanzwoche Dresden überbietet sich selbst mit einem gelungenen Festabend und hervorragenden Gästen
Nächster Artikel
42 Bands treten in diesem Jahr beim Dresdner Dixieland auf – Smartphone-App informiert über Konzerte

Der Gang zum Parkett im Dresdner Schauspielhaus führt künftig an Kunst des renommierten belgischen Malers Luc Tuymans vorbei.

Quelle: dpa

Die Neuschöpfungen seiner Ölgemälde „Peaches“ und „Technicolour“ nach Motiven aus einem Reklamefilm von 1913 sind ein Geschenk.

„Es war eine ganz spontane Entscheidung, denn das Theater ist ja auch 100 Jahre alt“, sagte der zu den gefragtesten Malern der Gegenwart zählende Künstler am Mittwoch. Die Acrylbilder mit Stillleben von Pfirsichen und Blumen messen je 4,20 mal 4,80 Meter und sind im Gegensatz zu den meisten anderen seiner Wandgemälde „für die Ewigkeit“ gemalt.

phpa9197cbb4b201304241342.jpg

Der Gang zum Parkett im Dresdner Schauspielhaus führt künftig an Kunst des renommierten belgischen Malers Luc Tuymans vorbei.

Zur Bildergalerie

„Es war eine ganz spontane Entscheidung“, sagte Tuymans, der kürzlich die Ausstellung „Die Erschütterung der Sinne“ in Dresden kuratierte. Der schönste Lohn für Tuymans: „Ein Schwarz-Weiß-Foto, wo Gerhard Richter vor den Blumen steht.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr