Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresdner Palais Sommer vermeldet 15.000 Besucher – Veranstalter zeigen sich zufrieden

Dresdner Palais Sommer vermeldet 15.000 Besucher – Veranstalter zeigen sich zufrieden

Die zweite Auflage des Dresdner Palais Sommer hat insgesamt 15.000 Besucher angelockt. Das gaben die Veranstalter am Montag bekannt. Vier Wochen lang hatte es im Garten des Japanischen Palais zwischen Joga, Klaviermusik, Malerei und Poesie zahlreiche Veranstaltungen gegeben: Das Besondere daran: alle Veranstaltungen waren kostenlos.

Voriger Artikel
Von Karelien nach Sachsen und zurück: Das Landesjugendorchester konzertierte in der Dresdner Lukaskirche
Nächster Artikel
Unbekannte Bekannte - DNN-Rezensentin Sybille Graf blickt auf die Dresdner Kultursaison zurück

Auch Aktmalerei gehörte zum Programm des Palais Sommer

Quelle: Hauke Heuer

Der Palais Sommer kommt zudem ohne öffentliche Fördermittel aus.

"Was uns daran besonders freut, ist der Rückhalt seitens der Dresdner. Wir hoffen, dass im kommenden Jahr noch mehr dieses Event unterstützen. Wir haben mit diesem erfolgreichen Jahr bewiesen, dass man auch ohne staatliche Förderung ein niveau- und anspruchsvolles Programm auf die Beine stellen kann und wir freuen uns auf die Fortführung im kommenden Jahr", so Veranstalterin Simone Lade.

Im kommenden Jahr soll der Palais Sommer fortgesetzt werden. Dann soll auch das historische Bauwerk mit einbezogen werden.

phpab037371f2201308112004.jpg

Tausend Augen waren am Sonntag auf die Aktmodelle im Japanischen Palais gerichtet. Fünf Stunden mussten die Frauen auf der Wiese verharren.

Zur Bildergalerie

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr