Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresdner Nachwuchsband „Rookfly“ gewinnt „Kulturbo-Bandcontest“ beim Hechtfest

Dresdner Nachwuchsband „Rookfly“ gewinnt „Kulturbo-Bandcontest“ beim Hechtfest

Die Dresdner Indyfolk-Band „Rookfly“ hat am Freitag beim Hechtfest den Titel „Beste Nachwuchsband 2012“ gewonnen. Das Duo setzte sich im Finale auf der Tannenbühne gegen „Greytown Industries“ aus Bautzen, „Sedony“ aus Coswig und „HTphone-Sound“ aus Dölzschen durch.

Voriger Artikel
Sixtina-Jubiläumsschau in Dresden ist zu Ende – 212.000 Besucher
Nächster Artikel
Palais Sommer Dresden verdoppelt Besucherzahlen im Vergleich zum Vorjahr

Linda Dietrich und Peter Zumpe sind "Rookfly" und belegten den ersten Platz beim "Kulturbo-Bandcontest".

Quelle: PR

Dabei überzeugte vor allem Linda Dietrichs unverwechselbare Stimme im Verein mit Akustikgitarrensound von Robert Zumpe, teilte der Veranstalter mit.

Alle Finalisten gewannen Erfahrung und Technikgutscheine, so die Mitteilung. Der Bandcontest wird vom Kulturbo e.V. im Verein mit dem Kunst- und Kulturverein Alte Feuerwache Loschwitz ausgerichtet.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr