Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Musikfestspiele: Intendant zieht positive Bilanz

Dresdner Musikfestspiele: Intendant zieht positive Bilanz

Dresdner Musikfestspiele hat das bekannteste ostdeutsche Klassikfestival eine positive Bilanz gezogen. "Gerade nach den Schlagzeilen über Dresden in den vergangenen Monaten ist das Signal unseres wachsenden Festivals und der Glaube an die Kraft von Musik in der Gesellschaft eine wichtige und positive Botschaft", erklärte Intendant Jan Vogler gestern.

Voriger Artikel
Fado-Sängerin Mariza erhält Dresdner Musikfestspielpreis
Nächster Artikel
Köln und Dresden bringen gemeinsam Aufstieg und Fall der "Lehman brothers" auf die Schauspielbühne

Jan Vogler

Quelle: Jim Rakete

Zum Finale der 38. Die Festspiele spannten bei 48 Konzerten einen musikalischen Bogen von Skandinavien bis zum Mittelmeer. Mehr als 1500 Künstler begegneten ihrem Publikum in 23 Spielstätten und setzten einen Kontrapunkt zu jenem Bild, das Dresden mit den Aufzügen der islamkritischen Pegida-Bewegung zuletzt in die Schlagzeilen brachte. Dresden erinnerte auch an seine musikalischen Traditionen, die in der Barockzeit mit Hilfe vieler Musiker aus anderen Ländern begründet wurden.

Auch finanziell lässt sich der Festivaljahrgang 2015 als Erfolg verbuchen: Laut Veranstalter elf Prozent mehr Zuschauer im Vergleich zu 2014, eine Auslastung von 93 Prozent und höhere Eigeneinnahmen durch den Kartenerlös von 930 000 Euro (2014: 875 000 Euro) stehen zu Buche.

Die 39. Dresdner Musikfestspiele finden vom 5. Mai bis zum 5. Juni 2016 statt. Das Programm wird Ende September dieses Jahres veröffentlicht.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 08.06.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr