Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresdner Künstlerin Karen Weinert erhält Arras-Preis 2012

Dresdner Künstlerin Karen Weinert erhält Arras-Preis 2012

Den diesjährigen Kunstpreis der Hanna Johannes Arras Stiftung erhält die Dresdner Künstlerin und Fotografin Karen Weinert. Eine Ausstellung Weinerts mit dem Namen „Fotografie+“ ist derzeit in den Technischen Sammlungen Dresden zu sehen.

Voriger Artikel
Bestsellerautorin Donna Leon liest und signiert in Dresden
Nächster Artikel
Ausstellung in Dresden: Luthers Lieder in der SLUB

Den diesjährigen Kunstpreis der Hanna Johannes Arras Stiftung erhält die Dresdner Künstlerin und Fotografin Karen Weinert.

Quelle: PR

Dort wird am Freitag um 19 Uhr auch der mit 5 000 Euro dotierte Preis übergeben, teilte die Stiftung mit.

„Wir schätzen Karen Weinert nicht nur als herausragende Künstlerin, sie hat sich auch ganz besonders mit der inspirierenden Betreibung des Ausstellungs- und Projektraumes bautzner69 profiliert, der für den Bereich der Fotografie im privaten Raum eine besondere Bedeutung hat“, erklärt die Jury ihre Wahl.

Der Kunstpreis der Arras Stiftung wird in Kooperation mit der Bürgerstiftung Dresden verliehen. Mit der Verleihung sollen Künstler und Projekte im Raum Dresden auf den Gebieten Musik, Literatur, Bildende, Gestaltende und Angewandte Kunst unterstützt werden. Die Preisverleihung ist öffentlich, der Eintritt frei.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr