Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Dresdner Kreuzchor will Alumnat für fünf Millionen Euro umbauen

Dresdner Kreuzchor will Alumnat für fünf Millionen Euro umbauen

Musik ist nicht alles: Der Dresdner Kreuzchor soll bis 2016 - dem Jahr des 800-jährigen Bestehens - ein modernes Alumnat erhalten. Geplant sind die Sanierung des Altbaus und ein Neubau, wie Kreuzkantor Roderich Kreile am Mittwoch in Dresden sagte.

Voriger Artikel
Fotoausstellung "Ein Kind entsteht" wird in Dresden gezeigt
Nächster Artikel
Komponist, Weltbürger, Revolutionär: Vor 50 Jahren starb Hanns Eisler

Die Kruzianer könnten während der Umbauten in Containern wohnen.

Quelle: Matthias Krüger

Die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Chorknaben seien ein starker Faktor bei der Nachwuchsgewinnung.

„Damit müssen wir in Europa konkurrenzfähig sein.“ Schätzungen gehen laut Kreile von fünf bis sechs Millionen Euro Gesamtkosten aus. Die Gespräche mit der Stadt dazu laufen. Sie hat die Realisierung des Projekts schon zugesagt. Für Kruzianer könnte das auf Monate heißen: ab in Container - wie es die Leipziger Thomaner vormachen, sagte Kreile. In Dresden sei der Bedarf an Internatsplätzen derzeit höher als das Angebot. Mit der Stadt wird auch über ein Plus von 100 000 Euro beim Jahreszuschuss verhandelt.

Angesichts allgemein steigender Kosten liege das nötige Budget für 2013 bei 2,6 Millionen Euro, sagte Kreile. 600 000 Euro singt der Chor selbst ein. Laut Chormanager Grüner erwirtschaften die 150 Jungen pro Jahr und pro Kopf 3400 Euro für die Kommune. 2011/2012 gab der Kreuzchor 41 Konzerte und gestaltete 61 Vespern, Metten und Gottesdienste in der Kreuzkirche. Mit 130 000 sei die Besucherzahl leicht gestiegen, sagte Grüner. Der lithurgische Dienst in Dresden bleibe auch die Hauptaufgabe.

Bis Sommer 2013 sind zudem Konzertreisen nach Finnland, Japan, Tschechien und in Deutschland geplant, darunter eine der seltenen Doppeltourneen. Dabei singt die Hälfte des Chores in Japan, die andere in Deutschland. Novität ist eine Wanderung per Dampfeisenbahn mit Volksliedersingen in der Natur.

dpa/sn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr