Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Grünes Gewölbe gibt Elfenbeinobjekte an Schloss Friedenstein zurück

Dresdner Grünes Gewölbe gibt Elfenbeinobjekte an Schloss Friedenstein zurück

Die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha erhält fünf Elfenbeinarbeiten aus dem Grünen Gewölbe in Dresden, die als Kriegsverluste galten.

Voriger Artikel
Dresdner Humorfestspiele: Rainald Grebe kommt mit einmaligem Soloprogramm
Nächster Artikel
Nicht im Stich lassen - Malerei und Grafik von Gudrun Trendafilov in der Galerie Mitte Dresden

Das Grüne Gewölbe gehört zu den Touristenattraktionen in Dresden. (Archiv)

Quelle: dpa

Die Arbeiten befanden sich seit 1958/59 im Grünen Gewölbe, wie die Stiftung und die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am Freitag mitteilten. Sie waren nach dem Zweiten Weltkrieg als „Beutekunst“ von der Roten Armee in die Sowjetunion gebracht worden.

Auch Kunstwerke des Grünen Gewölbes kamen damals in die Sowjetunion. Bei der Rückgabe 1958 gelangten die Gothaer Stücke irrtümlich nach Dresden und wurden im Grünen Gewölbe als Objekte unbekannter Herkunft aufbewahrt. Provenienzforscherinnen der Staatlichen Kunstsammlungen und der Stiftung konnten nun anhand des Verlustkatalogs und von Inventareinträgen der Gothaer Sammlungen nachweisen, dass die fünf Elfenbeinarbeiten in die Thüringer Residenzstadt gehören. Am Montag (12. Januar) werden der Generaldirektor der Staatlichen Kunstsammlungen und der Direktor des Grünen Gewölbes und der Rüstkammer, Hartwig Fischer und Dirk Syndram, die Arbeiten an den Gothaer Stiftungsdirektor Martin Eberle übergeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr