Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresdner Frauenkirche feiert Bach

Musik Dresdner Frauenkirche feiert Bach

Der Lobgesang steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Bachtage in der Dresdner Frauenkirche (3. bis 10. Oktober). In sechs Konzerten präsentieren Solisten und Ensembles Kirchenmusik des 17. und 18. Jahrhunderts.

Voriger Artikel
Revolverheld kommt mit Unplugged-Tour nach Dresden
Nächster Artikel
SKD-Chef Fischer zum Direktor des British Museum berufen
Quelle: dpa

Dresden. Der Lobgesang steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Bachtage in der Dresdner Frauenkirche (3. bis 10. Oktober). In sechs Konzerten präsentieren Solisten und Ensembles Kirchenmusik des 17. und 18. Jahrhunderts und vor allem Werke der Komponistenfamilie Bach, wie die Stiftung am Montag mitteilte. Dabei ist unter anderem Dirigent Ton Koopmann als Kammermusiker zu erleben - mit seiner Frau, der Pianistin Tini Marhot. Der mit „Magnificat anima mea Dominum“ beginnende Lobgesang Marias im Lukasevangelium hat zahlreiche Kunstschaffende inspiriert. Bei dem Festival kommen Vertonungen von Johann Sebastian Bach, seinen Söhnen und Zeitgenossen zur Aufführung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr