Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresdner Dirigent Thielemann ist nun Musikdirektor in Bayreuth

Dresdner Dirigent Thielemann ist nun Musikdirektor in Bayreuth

Dirigent Christian Thielemann darf sich nun Musikdirektor der Bayreuther Festspiele nennen. Welche Aufgaben mit dem neuen Titel konkret verbunden sind, werde man auf einer Pressekonferenz zum Festspielstart erläutern, sagte Festival-Sprecher Peter Emmerich am Montag.

Voriger Artikel
Die Dresdner Band 4plus hat sich mit Leib und Seele der A-Cappella-Musik verschrieben
Nächster Artikel
Deichkind kommen im Februar 2016 nach Dresden

Christian Thielemann

Quelle: dpa

Die Gesellschafter der Festspiele hätten Thielemann kürzlich mit einem entsprechenden Vertrag ausgestattet. Bislang war der 56-Jährige musikalischer Berater der Festspielleitung. Als Musikdirektor dürfte er ein deutlich erweitertes Aufgabengebiet haben.

Der Chef der Dresdner Staatskapelle wird am 25. Juli zur Festspieleröffnung die Richard-Wagner-Oper „Tristan und Isolde“ dirigieren. Hier gab es erst vor wenigen Tagen eine überraschende Umbesetzung: Anja Kampe gab ihre Rolle als Isolde zurück, Evelyn Herlitzius springt ein und wurde am Montag zu den ersten Proben in Bayreuth erwartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr