Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdner Autoproduktion präsentiert sich als Klangerlebnis

Dresdner Autoproduktion präsentiert sich als Klangerlebnis

Anschauen können Besucher die Produktion des Phaeton in der Gläsernen VW-Manufaktur in Dresden schon lange, nun können sie sie auch anhören. Sounddesigner Jarii van Gohl hat 120 Fertigungsgeräusche und weitere akustische Impressionen gesammelt und zu einem Musikstück verarbeitet, wie VW am Dienstag mitteilte.

Voriger Artikel
Dresdner Theater Wechselbad zeigt ab dem 28. November das Stück "Das singende, klingende Bäumchen"
Nächster Artikel
Jazztage in Dresden schließen weitere Einschnitte nicht aus
Quelle: Dominik Brüggemann

Es ist nun im Besucherbereich der Manufaktur zu hören. Die Produktionsstätte präsentiert sich seit Jahren auch als Ort der Kultur. Als die Semperoper 2002 vom Hochwasser betroffen war, stellte die Manufaktur ihr Foyer für die „Carmen“-Inszenierung bereit. Inzwischen ist die Autofabrik regelmäßig Veranstaltungsort für die Dresdner Musikfestspiele und das Moritzburg Festival für Kammermusik.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr