Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresden sucht Stadtschreiber für 2014

Dresden sucht Stadtschreiber für 2014

Sachsens Landeshauptstadt Dresden sucht für die Zeit von Juni bis November 2014 einen neuen Stadtschreiber. Auswärtige deutschsprachige Autorinnen und Autoren können sich bis zum 15. November um das Amt bewerben, wie das Rathaus am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
Museum für Sächsische Volkskunst Dresden feiert hundertjähriges Bestehen
Nächster Artikel
Erotisches Verhängnis - Peter Lohmeyer eröffnet opulent das erste Dresdner Poesie und Literaturfestival

Im Jahr 2012 war Akos Doma (l.) der Dresdner Stadtschreiber.

Quelle: Dominik Brüggemann

Geboten werden ein von der Kulturstiftung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden gestiftetes Stipendium von monatlich 900 Euro und kostenfrei eine Wohnung. Der Stadtschreiber soll die literarischen Traditionen der Kulturstadt bereichern sowie Sprachkultur und Literatur Impulse verleihen. Zum Amtsantritt ist eine Lesung geplant. Die Auszeichnung wird seit 1996 jährlich vergeben. Zu den bisher 18 Autoren gehören auch die bekannten Lyriker Wulf Kirsten und Heinz Czechowski. In diesem Jahr ist die Berlinerin Anne Köhler als Dresdner Stadtschreiberin aktiv.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr