Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresden singt und musiziert im Stadtzentrum

Musikfestspiele Dresden singt und musiziert im Stadtzentrum

„Dresden singt und musiziert“ hieß es am Samstagnachmittag auf der Freitreppe zur Brühlschen Terrasse. Kurz vor dem Finale der 39. Dresdner Musikfestspiele wirkten sieben Chöre aus Dresden, Pirna und Leipzig zusammen mit „German Brass“ unter der Leitung von Gunter Berger.

Quelle: S. Lohse

Dresden. „Dresden singt und musiziert“ hieß es am Samstagnachmittag auf der Freitreppe zur Brühlschen Terrasse. Kurz vor dem Finale der 39. Dresdner Musikfestspiele wirkten sieben Chöre aus Dresden, Pirna und Leipzig zusammen mit „German Brass“ unter der Leitung von Gunter Berger.

„Dresi“ ist das traditionelle Mitsingkonzert des einmonatigen Festivals. Eröffnet wurde das Treppensingen mit einer eigens dafür komponierten Fanfare durch das Blechbläserensemble German Brass. Anschließend ging es zusammen mit dem Publikum auf dem Schlossplatz auf eine musikalische Zeitreise.

„Dresden singt und musiziert“ hieß es am Samstagnachmittag auf der Freitreppe zur Brühlschen Terrasse. Kurz vor dem Finale der 39. Dresdner Musikfestspiele wirkten sieben Chöre aus Dresden, Pirna und Leipzig zusammen mit „German Brass“ unter der Leitung von Gunter Berger.

Zur Bildergalerie

Mit einem Konzert des Dresdner Festspielorchesters sind die Musikfestspiele am Sonntag zu Ende gegangen. Unter Leitung von Ivor Bolton spielte das eigens für das Festival zusammengestellte Orchester die 2. Sinfonie von Robert Schumann, dessen Cellokonzert mit Festspielintendant Jan Vogler als Solisten und Ludwig van Beethovens 5. Sinfonie.

Das Festival stand unter dem Motto „Zeit“ und erreichte mit rund 48 000 Zuschauern einen Besucherrekord. Mit einer durchschnittlichen Platzauslastung von 93 Prozent wuchsen die Einnahmen aus den Kartenverkäufen in diesem Jahr erstmals auf knapp über eine Million Euro an, hieß es.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr