Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dirigent Hans-Christoph Rademann bekommt Dresdner Kunstpreis – Förderpreis für TanzNetz

Dirigent Hans-Christoph Rademann bekommt Dresdner Kunstpreis – Förderpreis für TanzNetz

Der Dirigent Hans-Christoph Rademann (48) erhält den mit 5000 Euro dotierten Kunstpreis der Stadt Dresden. Der Förderpreis mit gleicher Dotierung geht an die Initiative „TanzNetzDresden“, teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit.

Voriger Artikel
Komiker Olaf Schubert bekommt eigene Live-Show im MDR
Nächster Artikel
Strauss' "Elektra" als Kraftakt - im Gespräch mit Dresdens Protagonisten Evelyn Herlitzius und René Pape

Hans-Christoph Rademann gehört zu den international herausragenden Chordirigenten seiner Generation.

Quelle: Archiv

Rademann studierte an der Dresdner Musikhochschule und gründete den Dresdner Kammerchor, den er bis heute leitet. Seit 2013 ist er Leiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Der Musiker gehöre zu den international herausragenden Chordirigenten seiner Generation, begründete die Jury ihre Wahl. Sein jahrelanges Engagement im Dresdner Kunstleben sei außergewöhnlich.

Der Kunstpreis wird seit 1993 jährlich verliehen. Zu den Gewinnern zählen unter anderem Schauspielerin Ursula Geyer-Hopfe, Maler Karl-Heinz Adler und Dichter Thomas Rosenlöcher. 2014 wurden die Gewinner aus neun Vorschlägen für den Kunstpreis und neun Vorschlägen für den Förderpreis ausgewählt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr