Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Diesbar-Seußlitz wieder anerkannter Erholungsort

Diesbar-Seußlitz wieder anerkannter Erholungsort

Das Elbweindorf Diesbar-Seußlitz bei Meißen ist wieder staatlich anerkannter Erholungsort. Die im 13. Jahrhundert erstmals erwähnte Gemeinde habe sich das im Mai 2010 ausgelaufene Qualitätssiegel zurückerobert, teilte das Wirtschaftsministerium am Donnerstag in Dresden mit.

Voriger Artikel
Museums-Sommernacht in Dresden: Am 9. Juli öffnen 47 Museen ihre Türen
Nächster Artikel
Radeberger Spielleute wurden bei Wettbewerb in Eilenburg erneut Landesmeister

Weinlese in Sachsen

Quelle: dpa

Entscheidend dafür seien der Ausbau des sanften Tourismus rund um Natur, Weinbau, Kultur und Geschichte mit Rücksicht auf die Ursprünglichkeit der Landschaft gewesen, hieß es.

Sachsens einziger Erholungsort mit dem Alleinstellungsmerkmal „Weindorf" biete Urlaub bei Winzern, gemütliche Weinstuben sowie Strauß- und Besenwirtschaften, bei denen die Winzer zur Saison ihren Wein selbst anbieten. Der Ort mit 2200 Einwohnern zieht jährlich 140 000 Kurzurlauber, Fernradler und Erholungssuchende an. Landesweit gibt es 32 staatlich anerkannte Erholungsorte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr