Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Deutscher Architektentag 2011 in Dresden eröffnet - Architekturpreis für David Chipperfield

Deutscher Architektentag 2011 in Dresden eröffnet - Architekturpreis für David Chipperfield

Baukultur und Klimaschutz zu verbinden - dieses Ziel sieht Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU) künftig als größte Herausforderung für Architekten und Planer.

Voriger Artikel
Militärhistorisches Museum in Dresden wiedereröffnet - Minister fordert kritische Auseinandersetzung
Nächster Artikel
Krieg und Frieden museal - Militärhistorisches Museum in Dresden wiedereröffnet

David Chipperfield bedankt sich für den Deutschen Architekturpreis. (

Quelle: Matthias Hiekel)

„Architekten müssen sich den Herausforderungen unserer Zeit stellen“, sagte Ramsauer am Freitag zur Eröffnung des Deutschen Architektentages 2011 im Dresdner Hygienemuseum. Erklärtes Ziel des Bundes sei es, den Wärmebedarf von Gebäuden bis 2020 um etwa 20 Prozent zu reduzieren. Architektur müsse sich aber auch an die Lebenswirklichkeit anpassen, sagte Ramsauer. Bauten sollten nicht nur ästhetisch sein, sie müssten auch Geborgenheit vermitteln und im Alltag bestehen.

Bei der Tagung wollen die mehr als 500 Teilnehmer unter dem Motto „Verantwortung gestalten“ aber auch über demografische Veränderungen und den Einfluss neuer Technologien debattieren. „Architekten gestalten maßgeblich die gebaute Umwelt, deshalb kommt ihnen eine besondere Verantwortung zu“, sagte ein Sprecherin des Veranstalters, der Bundesarchitektenkammer. Zudem geht es um mehr Bürgerbeteiligung am Bauen und um öffentlichen Protest gegen Projekte. Als Prototyp gilt den Architekten dabei das umstrittene Bahnvorhaben Stuttgart 21. Immer häufiger würden Bürger Ergebnisse von Planungs- und Auswahlverfahren infrage stellen, hieß es bereits im Vorfeld.

Am Donnerstagabend war der britische Architekt David Chipperfield für den Wiederaufbau des Neuen Museums in Berlin mit dem Deutschen Architekturpreis ausgezeichnet worden. Die mit 30 000 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Dresdner Albertinum verliehen. Der Deutsche Architektentag findet in dieser Form erstmals nach zehn Jahren wieder statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr