Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Chemnitzer Schauspieler Ulrich Lenk ist tot

Chemnitzer Schauspieler Ulrich Lenk ist tot

Das Chemnitzer Schauspiel trauert um seinen Kollegen Ulrich Lenk. Der Schauspieler sei am Donnerstag völlig unerwartet im Alter von 48 Jahren gestorben, teilten die Theater Chemnitz am Freitag mit.

Voriger Artikel
Dresdner Museum verliert Baselitz-Saal - Leihgaben werden abgehängt
Nächster Artikel
Dresdens Flanschrockfestival "Umsonst & Draußen" hat ein neues Gelände und großen Zulauf

Ulrich Lenk

Quelle: PR

Lenk stammte aus Dresden und studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Rostock. In den letzten Jahren war er als Schauspieler unter anderem in Basel, Hamburg, Luxemburg und den Festspielen Bad Hersfeld und den Ruhrfestspielen Recklinghausen zu erleben. Auch im Horrorfilm „Tears of Kali“ wirkte er mit. In Opernproduktionen übernahm er Gesangsrollen. Seit der Spielzeit 2013/2014 war Lenk am Schauspielhaus Chemnitz engagiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr