Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Campusparty 2013: Mia, Madsen und Laing rocken die TU Dresden

Campusparty 2013: Mia, Madsen und Laing rocken die TU Dresden

Mit Mia, Madsen und Laing auf der Hauptbühne der Campusparty in Dresden haben die Veranstalter am Samstagabend die richtige Wahl getroffen. Während Laing mit ihrem minimalistischen Elektro-Pop zunächst das Publikum auflockerte, entfesselten die Gebrüder Madsen ein lautstarkes Indie-Rockfest.

Voriger Artikel
Im Dresdner Norden begann das Festival Street Culture@Hellerau
Nächster Artikel
Herbert Blomstedt dirigierte die Staatskapelle

Laing bei ihrem Auftritt bei der Campusparty in Dresden.

Quelle: DOMINIK BRUEGGEMANN

Mit Mia, die sich wahrlich über ihren Dresdner Auftritt freute, begann der Tanz in die Nacht.

php33f2539d92201306230920.jpg

Mit Musik von Laing, Mia, Madsen und Mambo Kurt feierten Tausende Gäste am Samstagabend die Campusparty in Dresden.

Zur Bildergalerie

Als Alleinunterhalter reiste Mambo Kurt an und lud auf charmant eigenwillige Art zum Schwingen des Tanzbeins. Djs übernahmen im Anschluss die Kontrolle auf dem Campus, wo die Party auch am Sonntag mit elektronischer Musik fortgesetzt wurde. Das Festivalgelände zog sich vom Hörsaalzentrum bis zur Hauptbühne vor dem Trefftz-Bau. Mehrere Tausend Gäste besuchten die Campusparty, die erstmals auf ein Wochenende gelegt wurde.

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der Dresdner Neuesten Nachrichten vom 24. 6. 2013.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr