Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+
Benefizkonzert für die Hilfsorganisation SOS Méditerranée

Musik hilft Leben retten Benefizkonzert für die Hilfsorganisation SOS Méditerranée

Am Sonnabend findet im Kunsthaus Dresden, Rähnitzgasse 8, von 15 bis 21 Uhr ein Benefizkonzert für die Hilfsorganisation SOS Méditerranée statt, die Flüchtlinge im Mittelmeer rettet. Es spielen Talking to Turtles aus Leipzig, Tellavision aus Hamburg und The Gentle Lurch aus Dresden.

Voriger Artikel
Dresden wird wieder Humorzone
Nächster Artikel
Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden schließt Außenstellen

Das für den Mittelmeer-Einsatz gecharterte Schiff "MS Aquarius" soll im Februar von Rügen aus in See stechen.

Quelle: PR

Dresden. Am Sonnabend findet im Kunsthaus Dresden, Rähnitzgasse 8, von 15 bis 21 Uhr ein Benefizkonzert für die Hilfsorganisation SOS Méditerranée statt, die Flüchtlinge im Mittelmeer rettet. Es spielen Talking to Turtles aus Leipzig, Tellavision aus Hamburg und The Gentle Lurch aus Dresden. Das Konzert von The Gentle Lurch ist das erste der Dresdner Independent-Band nach Abschluss ihrer USA-Tournee. Der Eintritt ist frei. Allerdings wird vor Ort um Spenden gebeten. Jeder gespendete Euro führt dazu, dass das von SOS Méditerranée gecharterte und bemannte Schiff "MS Aquarius" länger auf See bleiben kann. Anfang Februar soll das Schiff von Rügen aus zum Einsatz zwischen Sizilien, Lampedusa und Libyen in See stechen. In den Jahren 2000 bis 2014 sind laut Schätzungen rund 23 000 Flüchtlinge bei dem Versuch, das Mittelmeer zu überqueren, ertrunken. Das Konzert wird vom Dresdner Label K&F Records, dem Café tanteleuk und dem Freundeskreis des Kunsthauses veranstaltet.

www.sosmediterranee.org

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr