Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Argentinischer Zeichner Mordillo zeichnet Cartoon mit Dresdner Frauenkirche

Argentinischer Zeichner Mordillo zeichnet Cartoon mit Dresdner Frauenkirche

Dresden hat den argentinischen Zeichner Mordillo zu einem Cartoon inspiriert. Der 82-Jährige habe sich bei einem Besuch anlässlich seiner Ausstellung in die Stadt verliebt, wie die präsentierende Galerie im Taschenbergpalais am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Hexenritt: Ivor Bolton und Isabelle Faust bei den Musikfestspielen
Nächster Artikel
Lyrisch: Ute Selbig als Agathe im neuen "Freischütz"

Der argentinische Zeichner Guillermo Mordillo

Quelle: dpa

Als Motiv für seine Hommage wählte der bekannte Cartoonist die Frauenkirche. Charakteristische große, runde Mordillo-Figuren tummeln sich in seinen Werken unter anderem bereits am Schiefen Turm von Pisa, Big Ben in London, vor der Basilius-Kathedrale am Roten Platz in Moskau oder am Empire State Building in New York.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr